Die Jugendsozialarbeit an unserer Schule

ein Angebot der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg in der Trägerschaft des Vereins für Gemeindediakonie Münchberg e.V.

js

JaS umfasst:

Ansprechpartner:

jas 3

Doris Knauer
Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 09251/5434
Fax: 09251/5134
Handy: 0172/6554051
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendsozialarbeit an Schulen

Durch ihre ständige Anwesenheit vor Ort sind die Sozialpädagoginnen bekannt und daher für die Kinder  und Jugendlichen  leichter ansprechbar. In der Schule  ist auch eine enge Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrern gewährleistet; die Eltern sollten immer wenn möglich miteinbezogen werden.

JaS soll helfen, soziale Benachteiligung auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden.

JaS trägt durch gezielte und individuelle Förderung einzelner Kinder und Jugendlicher zu ihrer Entwicklung bei.

Wir können zwar nicht zaubern,

sind aber für die großen und kleinen Probleme des alltäglichen Lebens da:

Für Kinder und Jugendliche

Für Eltern, Erziehungsberechtigte

Für Lehrer/innen

Oder weitere Personen

JaS ist

... und sollten unsere Möglichkeiten erschöpft sein, dann vermitteln wir gern an andere Fachinstitutionen.

Seit 18 Jahren ein Erfolgsmodell in Poppenreuth ...

JaS Jubilum

... und ab 2019 auch an der Grundschule Münchberg!